Seit anfangs 2017 beziehen die Vigier Unternehmungen 100% erneuerbaren Strom aus Wasserkraft

Vigier engagiert sich für Umweltschutz und macht sich in allen Bereichen für umweltverträgliche Lösungen stark. Im Zentrum stehen dabei die Schonung der natürlichen Ressourcen und die laufende Reduktion von Schadstoffemissionen. So hat sich Vigier im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie bis 2020 zum Ziel gesetzt u.a. die CO2-Emissionen im Vergleich zum Jahr 1990 um 40% zu reduzieren, den spezifischen Stromverbrauch im Vergleich zum Jahr 2014 um 10 Prozent zu senken und beim Strom auf 100 Prozent erneuerbare Energie zu setzen. Mit der Umstellung ab 2017 auf nachhaltigen Strom hat Vigier einen wichtigen Schritt hin zu diesen Zielen unternommen. Dabei wird neu seit anfangs 2017 zu 100 Prozent auf erneuerbaren Strom und auf die BKW als Partnerin gesetzt.

© 2010 Vigier Holding AG