Vigier & Vicat: zwei geniale Köpfe

1871 errichtete der 28-jährige Robert Vigier die erste Zementfabrik der Schweiz. In den ersten Jahren musste er den technologischen Vorsprung der ausländischen Konkurrenz einholen, was ihm auch gelang. Denn bereits 1817 hatte Louis Vicat den industriell gefertigten Zement erfunden und 1840 den Klinker entdeckt, der die Herstellung von Portlandzement ermöglichte. 1853 gründete Joseph Vicat die Vicat-Gesellschaft und baute die erste Zementfabrik in der Nähe von Grenoble.

Vor diesem Hintergrund ist es fast selbstverständlich, dass sich die Nachkommen der beiden genialen Köpfe später wieder finden. 2001 tritt Vigier in die französische Vicat-Gruppe ein.

Robert Vigier
Robert Vigier
Louis Vicat
Louis Vicat

© 2010 Vigier Holding AG